"...seit über 11 Jahren toure ich mit einem bunten Musik-Mix durch Clubs in Hamburg. Weitere besondere Highlights waren für mich auch Bookings in Köln, München, Wien und Griechenland.

 

 

 

DJ-Vita

 

1988: der erste Plattenspieler & eigene Schlagerplatten, die meine Eltern eigentlich auf dem los werden wollte. Ich bin hartnäckig.

1992: der erste CD-Player und ganz viel Pop

1996: Ich versuchte zwar alle meine Freude von den Abba, Beatles & Queen zu begeistern...Eurodance kam allerdings irgendwie auf den Partys besser an...

Mein Hobby war es, auf Flohmärkten nach Platten zu suchen. Ich wollte unbedingt eine Erstpressung von "Revolver" haben- leider mit meinem damaligen Budget- wurde es nur eine Zweitpressung. Dafür standen aber dann hunderte von Platten verschiedenster Genres in meinen Regalen.

1998-2004: Kinder- & Teenie-Discos auf Ferienfahrten, auf die als Betreuerin mitgefahren bin. Ich hatte alle Bravo-Hits-CDs

2005: In meiner Lieblingsbar fragte ich nach einem Job am Tresen. Es dauerte nicht lange bis ich lieber am DJ-Pult stand. In einer weiteren Bar fing ich an, Funk & Soul aufzulegen.

2006 - 2014: Resident-DJ bei verschiedenen Veranstaltungen der Partyreihe alpha-girls, u.a. im Knust und Hühnerposten, den beiden alpha-girls-Partycamps auf der Insel Lesbos und sechs Jahre lang jeden dritten Samstag im Monat im Juice Club

2008-2014: Regelmäßige Bookings auf der Pink inc.

Seit 2007: Das erste Mal als DJ auf einer Hochzeit und auf vielen weiteren privaten Feiern.

seit 2014: Mitveranstalterin der Partyreihe *LES Beats*

seit 2015: Mitveranstalterin der Frauenballnacht

seit 2016: Veranstalterin des Hamburger QueerBalls *love & liberty*

seit 2016: Mitveranstalterin der Partyreihe *Purple Queens*